Mach mit – bleib fit: Kostenlose Übungsstunden auf Nürnberger Bewegungsparks

von | 11. Juli 2022 | Freizeit!!!

Sich körperlich fit halten, etwas für Gleichgewicht, Ausdauer und Kräftigung tun, das wollen viele. Die Bewegungsparks im öffentlichen Raum bieten von Kräftigungsübungen am Beintrainer bis zur Gleichgewichtsschulung auf der Wackelbrücke viele Trainingsmöglichkeiten. Die Trainingsgeräte sind für alle Altersgruppen, sowohl für Kinder als gerade auch für ältere Menschen hervorragend geeignet.

Die Bewegungsparks sind ganzjährig kostenfrei zugänglich. Die Anlagen sollen auch als Begegnungsorte verstanden werden und damit Jung und Alt über Spaß, Spiel und körperliche Bewegung zueinander führen.
Um einen aktiven, gesundheitsbewussten Lebensstil der Bevölkerung zu fördern, führt der SportService der Stadt Nürnberg zusammen mit Nürnberger Sportvereinen die Aktion „Mach mit – bleib fit“ durch.

Dabei bieten lizenzierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter Schnupperstunden für alle Altersgruppen auf den Bewegungsparks an.
Es werden die motorischen Grundfähigkeiten, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit trainiert. Selbstverständlich kommt auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Die Teilnahme an den Übungsstunden ist kostenlos, eine Mitgliedschaft in einem Sportverein wird nicht vorausgesetzt (auch nicht im Sportpark Ebensee). Eine Anmeldung ist ebenfalls nicht erforderlich. Mitzubringen sind lediglich bequeme Kleidung, etwas zu Trinken und ein Handtuch.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind über die ARAG-Sportversicherung versichert.

Der Aktionszeitraum erstreckt sich bis Ende September (im Bewegungspark Reichelsdorf bis Ende Juli und in Eibach bis Ende August) mit ein bis drei Terminen pro Woche und Bewegungspark.

Trainingspläne für eigenes Training und mehr über die Bewegungsparks für alle Generationen finden Sie auf der Webseite des Sportservice der Stadt Nürnberg. Die Anlagen sind ganzjährig kostenlos zugänglich. Mach mit – bleib fit – SportService Nürnberg (nuernberg.de)

Alle Bewegungsparks mit den jeweiligen Trainingsplänen: Bewegungsparks für alle Generationen – SportService Nürnberg (nuernberg.de)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bildnachweis: Roland Fengler / Stadt Nürnberg SportService