Zwischen Blockseminar und Babybrei

von | 9. Juni 2023 | Eltern werden, Eltern sein, Familie und Beruf - Alles gut vereinbar?!

Die Geburt eines Kindes während des Studiums stellt junge Eltern vor ganz besondere Herausforderungen. Es ist nicht immer einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Eine große Portion Organisationstalent und eine gute Vernetzung sind auf jeden Fall hilfreich. Das Tagescafe für studierende Mütter und Väter bietet Gelegenheit zum Austausch.

Unmittelbar am Campus Regensburger Straße der FAU (Fachbereich Erziehungswissenschaften) betreibt das Studierendenwerk Erlangen-Nürnberg ein Tagescafé für studierende Mütter und Väter – und natürlich deren Kinder (0-5 Jahre). In einem voll ausgestatteten Spielraum dürfen sich die kleinen Gäste austoben, während sich die Eltern bei Kaffee und Keksen über die Bewältigung des studentischen Alltags mit Kind austauschen können. Im Sommer steht für Groß und Klein ein grüner schattiger Außenbereich mit Spielplatz zur Verfügung.

In der Regel steht den Eltern eine pädagogische Fachkraft im Tagescafé mit Rat und Wissen zur Seite. Darüber hinaus kennen sich diese mit der spezifischen Herausforderung „Studieren mit Kind“ aus, haben sie doch selbst mit Kind studiert oder studieren noch. Somit ergibt sich ein guter Austausch und Erfahrungswerte können weitergegeben werden. Nicht nur erzieherische Fragen, sondern auch speziell studentische Themen sollen während der Treffen zur Sprache kommen – dafür werden auch in regelmäßigen Abständen externe Expert*innen und Referent*innen eingeladen, um die Tagescafégäste mit allerhand nützlichen Informationen auszustatten und Fragen zu beantworten.

 

 

Christina ist eine der beiden Frauen, die regelmäßig das studentische Tagescafé betreuen. Sie ist von Beginn an dabei, selbst Mutter und alleinerziehend. Da sie mit ihrem ersten Kind studiert, ist sie selbst vom Fach und kann nachvollziehen, welche Hürden der studentische Alltag mit Kind bietet, auch wenn sie sich derzeit in Elternzeit und im Urlaubssemester befindet. Sie erzählt, dass viele Eltern davon profitieren, Erfahrungen von anderen Eltern direkt zu erhalten und im Austausch miteinander zu stehen. Dabei geht es oft um das Thema Fremdbetreuung: Wo bekommt man in Nürnberg Betreuungsplätze und wie kann man diese Kosten übernehmen lassen? Aber auch andere Themen werden besprochen, wie die Empfehlung von Second-Hand-Läden oder Unterstützungsfragen bezüglich günstiger Urlaube. Es entstehen oft auch einfach Gespräche über die besondere Herausforderung, den Spagat zwischen Studium und dem Elternsein zu schaffen.

 

Praktisch ist es für die studierenden Eltern natürlich besonders, wenn sie informative Veranstaltungen und eine gute Zeit mit den Kindern kombinieren können. Daher kommen regelmäßig Expert*innen ins studentische Tagescafé, denen Fragen gestellt werden können – auch mal auf dem Boden sitzend und Kaffee trinkend, während das Kind spielt. Studierende nehmen diese Gelegenheit gerne wahr und kommen auch explizit zu bestimmten Veranstaltungen. Besonders schön ist es, wenn sie dabei von Angeboten erfahren, von denen sie vorher noch nichts wussten. Von der beruflichen Beratung, über Bewerbungsfragen, bis hin zur Vorstellung der studentischen Kinderkrippen und dem Thema Eingewöhnung, die Angebote sind vielfältig. Ergänzt werden diese durch Informationen zu Anlaufstellen für junge Familien in Nürnberg sowie durch Besuche von Frau Mack von der Fachstelle für Alleinerziehende.

 

Christina berichtet, dass es besonders schön ist, studierende Eltern mit motivierenden Gesprächen, Tipps und Tricks zum Weitermachen bewegen zu können, wenn sie kurz davor waren, ihr Studium „zu schmeißen“, weil sie es sich mit Kind nicht zugetraut haben. Im Tagescafé wird von den anderen Studierenden und die Fachkräfte stets Fachwissen und gute Unterstützung angeboten.
Der Besuch im Tagescafé ist sehr ungezwungen und locker und alle Eltern sowie werdende Eltern im Studium sind willkommen. Viele kommen, um sich zu vernetzen und andere Eltern kennenzulernen, weil die Kinder beschäftigt sind und sie dadurch etwas „Luft“ haben oder einfach, weil den Kindern das Spielzeug so gut gefällt. Einige kommen regelmäßig, andere ein paar Mal – je nach Lust, Laune, Tages- und Wochenablauf.

Das Team des Tagescafés freut sich über bekannte Gesichter, neue Studierende sowie werdende studentische Mütter und Väter – alle sind herzlich willkommen!

Aktuelle Infos zur jeweiligen Veranstaltung gibt es unter:

werkswelt.de/tagescafe

Wo? Dutzendteichstraße 8, 90478 Nürnberg

Wann? In der Regel während der Vorlesungszeit immer mittwochs von 15-17 Uhr

Weitere Informationen zum Thema „studieren mit Kind“ gibt es unter:

https://www.studentenwerke.de/de/content/studieren-mit-kind

https://www.studieren-mit-kind.info/

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bildnachweis: Copyright: DSW, Copyright: DSW Berlin, Copyright: Adobe Stock, , Copyright: Christina Ackermann