Wir spüren die Kraft – Faszination Magnetbausteine

von | 1. März 2021 | Freizeit!!!

Das magnetische Reaktionsspiel „Magnefix“ besticht durch seine Spielidee.

Magnetbausteine. Wer kennt sie nicht? Sie haben schon immer fasziniert. Nun gibt es eine neue Spielidee dazu. „Magnefix“ verbindet schnelles Reagieren mit dem Prinzip des Nach-Bauens und beinhaltet Magnetbausteine in besonders guter Qualität. Unter dem Motto „Dauernd verändert sich alles (!)“ bauen wir Vorlagen nach. Aber fix bitte! Wer wird schnellster Baumeister?

Was enthält die Schachtel? 55 Aufgabenkarten,  20 quadratische MAGFORMERS® (je 4 in den Farben Blau, Gelb, Grün, Orange und Pink),  1 Spielanleitung.

Wie funktioniert das Spiel? Sekundenschnell sind die Regeln erklärt: jeder bekommt einen Satz Steine. Eine Aufgaben-Karte (sie gilt für alle) aufdecken. Alle versuchen das Motiv nachzubauen. Wer als erster mit der Hand auf die Karte klatscht, gewinnt diese. Wurde der Nachziehstapel durchgespielt, ist Ende. Wer hat nun die meisten Karten?
Was wird gefordert/gefördert? Ein gutes Auge. Konzentration. Kurzzeitgedächtnis. Controlling. Schnelle Reaktionen. Genauigkeit. Den magnetischen Widerstand beherrschen. Die Farbkonstellationen beachten! Auch mal Verlieren-Können. Und: „cool“ bleiben, auch wenn man hinten liegt.

Was wird erlebt? Flotte Turbulenzen! Es wird viel gelacht; sich auch mal geärgert, wenn ein anderer schneller war. Kommentare bei unseren Testrunden: „Wow! Tolles, farbenprächtiges Material“ – „Die ziehen sich ja immer an!!!“ – „Super Feeling“ – „Das ist nicht nur für Kinder!“ – „Ich will auch mal gewinnen!“ – „Nochmal! Eine neue Runde bitte!“ – „Hier geht die Post ab.“ – „Ist ja die totale Spiele-Party!“…

Kann ich das Spiel verändern? Und wie! Man kann z.B. Turniere, bestehend aus mehreren Spielrunden, bestreiten – am Ende werden dann alle gewonnen Karten summiert. Oder eigene Gewinn-Regeln erfinden: z.B. wer als Erster nur 7 Karten erobern konnte, ist Sieger. Das führt zu Zeitverkürzung – und zu mehr Druck. Unter Druck sind wir doch erst richtig gut, oder???

Kann ich selbst kreativ sein? So geht`s: Als Erfinder suchen wir uns neue Aufgaben-Motive; das und die nachfolgende Mal-und Bastelaktion machen „Magnefix“ fix zum echten Kreativspielzeug!

Haben Kids eine Chance gegen Erwachsene? Auf alle Fälle! Wenn die „Kleinen“ es erst mal raus haben und nach etwas Übung plötzlich blitzschnell reagieren können, schauen Mama & Papa schnell in die Röhre…Ja, das tut uns „Großen“ nicht gut. Macht nix. Wir werden`s den Kleinen schon noch zeigen… Was für ein Reiz, herrlich!
Ist „Magnefix“ auch für 2 Spieler geeignet? Auf jeden Fall. „Magnefix“ ruft geradezu nach einem Duell, einem direkten Vergleichs-Wettkampf. Wer hat hier die besseren Nerven?

Ist der Verkaufspreis gerechtfertigt? Ja, wegen der besonderen Magnete. Normalerweise stoßen sich Plus/Plus und Minus/Minus Seiten ab, man muss dann die Teile wenden. Die hochwertigen MAGFORMERS®-Magnetsteine aber enthalten rotierende, sog. Neodym-Magnete; sie haben nicht nur starke Kraft, sondern ziehen sich auch immer an, egal in welcher Lage!.

Fazit: Holt die ganze Familie herbei! Denn dieses „kraftgeladene“ Bauen reizt alle gleichermaßen. „Magnefix“ und seine Steine bieten einen echten Mehrwert, dieser ist wortwörtlich „anziehend“. Geboten wird ein spielerisches und dreidimensionales Hirnzellen-Training mit Erlebnis-Garantie. Dabei sind Revanchen vorprogrammiert. Los geht`s!
Magnefix, 2 bis 4 Spieler, ca. 35 EUR, ab 6 Jahren

Verlag: www.amigo-spiele.de
Tipp: Auf der Verlags-Website gibt es weitere Infos; auch in den bekannten Suchmaschinen gibt es evtl. Erklärvideos. Ein Blick lohnt sich.

Beratungsservice:
Als Spielefachmann berate ich Sie gerne zu allen Fragen rund um das Thema „Spielen“, kostenfrei und unabhängig. Kontakt: juergen4040@t-online.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bildnachweis: Amigo