Weihnachtssterne selber basteln

von | 6. Dezember 2019 | Freizeit!!!

Eine schöne Beschäftigung für die ganze Familie an regnerischen Adventswochenenden und gleichzeitig ein schönes Geschenk ist das Basteln von Weihnachtssternen. Unser Stern sieht zwar nicht so aus, ist aber trotzdem – mit etwas Geduld – sehr einfach zu basteln.

Sie brauchen Geschenkpapier oder Bastelpapier (80-Gramm Schreibpapier ist verwendbar) sowie Kleber und Schere. Eventuell einen Tacker. Sie sollten das Papier in der Größe 6 x 6 cm, 8 x 8 cm, 10 x 10 cm oder größer verwenden. Für einen Stern benötigen Sie 7 Papiere.

Und so geht es:

Das quadratische Papier 2 x diagonal falten und 3 x bis über die Mitte einschneiden.

Dann auseinanderfalten, die einzelnen Spitzen abwechselnd nach links und rechts verkleben.

 

Am Schluss werden die 7 Teile an den Verbindungen zusammengeklebt und an einer Seite die Spitzen zusammengeklebt.


Papier muss man übrigens nicht unbedingt kaufen – schöne Sterne kann man auch aus festen Werbezetteln basteln:

 

Der Stern ist vielseitig abwandelbar in Größe, Farbe und Struktur. Weitere Hinweise hierzu findet ihr in der Videoanleitung.

https://www.youtube.com/watch?v=PSGr9ZznUqk&feature=youtu.be

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Bildnachweis: Karin Behrens, Reitenspieß, Erwin Reitenspieß