Waffeln backen!

von | 10. August 2020 | Nudeln mit ohne Soße!

Waffeln sind schneller gebacken als Kuchen und schmecken zum Kindergeburtstag, zum Kaffeenachmittag in der Familie, zum Picknick, zum Sonntagsbrunch… und das Tollste: Kinder können von Anfang bis Ende mitmachen!

Hier gibt es ein Grundrezept für ungefähr 10 süße Waffeln, das Ihr natürlich variieren könnt – zum Beispiel mit gemahlenen Nüssen, statt einem Teil des Mehls.

Dazu brauchst Du:

  • natürlich ein Waffeleisen
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 g Zucker
  • 3 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 Prise Salz

Alle Zutaten mit dem Rührgerät zu einem sämigen, glatten Teig verrühren. Das Waffeleisen vorheizen. Wenn es innen nicht beschichtet ist, muß es vor jeder Waffel eingefettet werden.
In der Mitte mit einem kleinen Schöpflöffel Waffelteig einfüllen, vorsichtig schließen.

Es ist Geschmackssache, ob Ihr die Waffeln eher weich oder knusprig mögt. Auf alle Fälle: Aufpassen, dass sie nicht verbrennen!

Was schmeckt zu den Waffeln?
Vielleicht Vanilleeis oder Schlagsahne? Frische Himbeeren oder Erdbeeren? Oder heiße Sauerkirschen?

Wir wünschen GUTEN APPETIT!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bildnachweis: Doris Reinecke