Vitaminbombe von der Fensterbank

von | 25. Januar 2021 | Freizeit!!!, Miteinander leben, streiten, wachsen, Nudeln mit ohne Soße!

Etwas ansäen und selbst ernten macht Kindern und – mal ehrlich – auch uns Großen Spaß! Der Winter schickt uns doch nun leider in eine Zwangspause vom Gärtnern auf dem Balkon und im Garten. Vitaminbooster brauchen wir aber gerade jetzt. Ein echtes Superfood von der Fensterbank ist da Kresse!

Aussäen ist ganz einfach und sie keimt super schnell. Also perfekt, auch für die Ungeduldigen unter uns! Samen in Bioqualität gibt`s im Gartencenter oder online.
Diese bunte Anleitung kommt aus dem Infoheftchen der letzten Bio-Brotbox Aktion:

„Säen und ernten“ war das Motto der alljährlichen Bio-Brotbox Aktion von NÜRNBERG – DIE BIOMETROPOLE im Herbst 2020. Wo die Erstklässler in den vergangenen Jahren Bio-Lebensmittel zum gemeinsamen Klassenfrühstück auspacken konnten, fanden sie ein „diy-Pausenbrot Kit“: Bio-Kressesamen von der noris inklusion und dazu passend einem Brötchenrezept der Bio-Bäckerei Imhof.

Die Idee 2020: welche Alternativen gibt es zum Standard Pausenbrot? Erleben wieviel Spaß es macht selbst Essen zuzubereiten – am besten zusammen mit Eltern und Geschwistern. So wird aus dem Backen gleich ein Familienerlebnis, das auch noch die Wartezeit bis zur Kresse-Ernte vertreibt.

 

 

 

 


Hier das tolle Rezept für Eure Bio-Brötchen: Milch-Dinkelbrötchen (ca. 15 Stück)

  • 500 g Bio Dinkelmehl Typ 630
  • 300 ml Wasser
  • 75 ml Bio Milch
  • 10 g weiche Bio Butter
  • 2 g Bio Real Hefe
  • 10 g Salz

Zutaten mit den Knethaken des Mixers mischen. Den Teig feste kneten und zu einer Kugel formen (wenn der Teig zu klebrig ist, nehmt noch etwas Mehl dazu). Teig 15 Minuten mit einem Tuch abgedeckt ruhen lassen. Anschließend in 15 Stücke teilen und runde Brötchen daraus formen.

Auf einem Backblech nochmals mind. 20 Minuten ruhen lassen. Mit einem Messer ein Kreuz einschneiden und bei 220 Grad für 15 bis 20 Minuten goldgelb backen.

Die Kresse schmeckt auf einem solchen Brötchen mit Butter einfach himmlisch! Egal ob als Pausensnack oder bei der Brotzeit daheim. Die Biometropole wünscht Euch guten Genuss!

Für alle Bastelfans hier noch ein besonderer Tipp:
Auf unserer neuen Kinder-Webseite für die „Bio-Brotbox-Kids“ findet Ihr eine Anleitung für einen witzigen „Kresse-Kerl“. Ihr benötigt nur einen Blumentopf, etwas Dekomaterial und Blumenerde. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
www.die-biometropole.de/veranstaltungen/bio-brotbox-kids


Wer Lust hat, kann ein Bild seines Kressekopfs an die Biometropole senden, wir zeigen Eure Basteltipps sehr gern auf der Kids-Webseite (auf Wunsch mit/ohne Namen, bitte dazu schreiben)
Die Mail-Adresse des Bio-Teams: biometropole@stadt.nuernberg.de

Nürnberg ist Biometropole – sei ein Teil davon!


Unsere Partner:
www.baeckerei-imhof.de
www.noris-inklusion.de/marktplatz-marienberg

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bildnachweis: Conny Merkel-Schlenska