Panna cotta mit Beeren

von | 24. August 2020 | Nudeln mit ohne Soße!

Panna cotta, das ist italienisch und heißt „gekochte Sahne“. Daraus machen wir einen leckeren Nachtisch!

Für 4 Personen brauchst Du:
• 400 g Sahne
• 1 Vanilleschote
• 50 g Zucker
• 3 Blatt Gelatine
• Beeren zum Dekorieren, z.B. Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren…

Die Vanilleschote schlitzt Du auf und kochst sie zusammen mit der Sahne und dem Zucker auf.
Jetzt noch 10 – 15 min köcheln lassen, dabei immer schön umrühren, dann die Vanilleschote herausnehmen.
In der Zwischenzeit hast Du die Gelatine in kaltem Wasser eingeweicht.
Sie wird jetzt durch Rühren in der Sahne aufgelöst.
Die Förmchen oder Schälchen werden kalt ausgespült, die Sahne wird eingefüllt.
Kalt stellen für mindestens 2 Stunden.
Dekoriert wird mit gewaschenem, kleingeschnittenem Beerenobst. Du kannst das Obst auch pürieren und mit etwas Zucker verrühren zu einer Soße, auf de Du die Gläschen später stürzt.

Guten Appetit!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bildnachweis: Foto D.Reinecke, Foto D Reinecke