Musik mit allen Sinnen erleben: ausprobieren, hören, spielen und Spaß haben

von | 29. April 2022 | Freizeit!!!

Die Klingende Etage der Stadtbibliothek Nürnberg Zentrum bietet all diese Möglichkeiten. Hier können Familien, Kinder und auch Erwachsene Musik mit allen Sinnen und vor allem ganz aktiv erfahren.

Es brummt nur so in der Klingenden Etage, denn Kinder mit ihren Eltern, Jugendliche und Erwachsene können die verschiedenen Musikstationen ausprobieren. Unter der Woche von 11 bis 19 Uhr und am Samstag von 11 bis 16 Uhr ist die Stadtbibliothek Zentrum geöffnet und kann von jedermann besucht werden. An der Infotheke sitzt immer jemand, der/die gerne weiterhilft und auch die einzelnen Musikstationen erklärt. Denn bei uns kann man natürlich Literatur über Musik, Noten, Liederbücher und CDs ausleihen, aber man kann auch ganz viel ausprobieren.

Zu den Öffnungszeiten finden kleine und große Menschen an unterschiedlichen Stationen Zugang zur Musik. Wer schon immer mal auf einer Orgel spielen wollte, kann dies auf der 1,60 m hohen Orgel mit ihren zwei Registern tun. Diesem Instrument kann man sogar in den Bauch schauen und herausfinden, wie die Technik Töne entstehen lässt!

 

 

 

Im Kinderbereich wartet, neben dem Kindersynthesizer und kleinen Mini-Klavieren, das Musicon darauf, programmiert zu werden. Hier macht der Knopf die Musik, denn die Knöpfe auf der großen Walze steuern die oben montierten Instrumente an und entlocken ihnen Töne!

 

Bei uns muss keiner leise sein, denn die Musik lebt von ihrem Klang! Und Musik ist auch Bewegung, die auf dem großen Bodenklavier so richtig ausgelebt werden kann. Schuhe aus und in die Tasten gesprungen! Denn man spielt es mit den Füßen. Entweder man tanzt ganz frei eine kleine Melodie, oder der große Bildschirm gibt einem die richtige Anleitung für sein Lieblingslied.

 

Und wer nach seinem Besuch in der Klingenden Etage noch nicht genug hat von der Musik und den einzelnen Stationen, kann mit einer Gruppe aus Kindergarten, Schule, Hort oder Verein einen ganz individuellen Workshop buchen. Wir bieten unter dem Titel „Entdecke die Orgel!“ einen Kurs an, der die Orgel in ihrer Funktionsweise erklärt und bei dem die Teilnehmer selbst eine kleine spielbare Orgel zusammenbauen können. Dieses Angebot eignet sich für Kinder ab 8 Jahren, aber auch für Erwachsene ist es eine tolle Erfahrung. Der nächste Termin ist der 11. Mai 2022 von 15 bis 16.30 Uhr.

Für Kindergarten- und Grundschulkinder ist der Workshop „Entdecke das Musicon!“ genau das richtige. Spielerisch erfahren die Kinder den Umgang mit dem spannenden Instrument und dürfen selbst kreativ werden.

 

 

 

Aber auch kleine Konzerte und Vorträge finden auf der Klingenden Etage statt. Das Theremin – das erste elektronische Instrument und Mutter der Synthesizer – wird am 13. Mai 2022 zwischen 17.30 und 19 Uhr vorgestellt. Matthias Weber zeigt und spielt das spannende Instrument, das auf den ersten Blick eher an ein Bügelbrett erinnert. Zum Schluss dürfen auch die Zuschauer einmal ausprobieren!

Am 14. Mai 2022 spielt ein kleines Ensemble des Staatstheater Nürnberg „Herr Orpheus geht zur Schule“, eine Kinderoper, die die bekannte Geschichte um den Sänger Orpheus erzählt. Kinder ab sechs Jahren und Eltern sind um 14 und 15 Uhr herzlich willkommen, mit dem Barden der griechischen Mythologie auf eine musikalische Reise zu gehen.

 

Ein regelmäßiges Angebot ist der Mach-Krach-Tag, der immer am letzten Freitag im Monat von 15 bis 17 Uhr stattfindet. Alle Instrumente der Klingenden Etage können gespielt und ausprobiert werden, kleine Anleitungen und Hilfestellungen gibt es von Mitarbeitenden der Musikbibliothek.

Kontakt:

Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter StB-Musikbibliothek@stadt.nuernberg.de oder 0911/231-10503.

Claudia Pollety, Musikpädagogin der Klingenden Etage, Stadtbibliothek Nürnberg

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bildnachweis: Uwe Niklas, Claudia Pollety