Kartoffelauflauf mit grünen Bohnen

von | 19. April 2021 | Nudeln mit ohne Soße!

Dazu brauchst Du für 4 Personen:
 
  • 7 mittelgroße Kartoffeln
  • etwa 300 g grüne Bohnen, frisch oder tiefgefroren
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Ei
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss, Bohnenkraut
  • geriebenen Käse, z.B. Emmentaler oder Gruyere
  • wenn Ihr mögt: Eine Handvoll Speck-oder Schinkenwürfel
 
Und so geht es:
 
Die Kartoffeln werden geschält und in Salzwasser gekocht, bis sie (Gabeltest) durch sind.
Parallel dazu kochst Du die Bohnen in Salzwasser, mit etwas Bohnenkraut, etwa 5 min – wenn es frische Bohnen sind, dann putzt Du sie vorher.
 
 
Das Kochwasser abgießen, die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
In eine ofenfeste Form gibst Du immer abwechselnd eine Schicht Kartoffeln und eine Schicht Bohnen. Wer Speck-oder Schinkenwürfel mag, streut eine Schicht davon dazwischen.
Die Sahne und das Ei werden mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss verrührt und gleichmäßig darüber gestreut.
Jetzt noch den Reibekäse dick darüber streuen.
 
Lasst es Euch schmecken!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bildnachweis: Reinecke, Adobe Stock