Jürgens aktueller Spieletipp: Im Spiel „The Border“ freut man sich über neue Räume

von | 1. Juli 2022 | Freizeit!!!

Grenzen setzen, Gebiete umschließen und das alles ganz ohne Wartezeiten: Als diesjährige Neuheit im Nürnberger Spielkarten Verlag entpuppt sich The Border als tolles Roll & Write-Würfelspiel mit einem faszinierenden Thema.  

Neun Gebiete gilt es schnellstmöglich durch Ankreuzen von Grenzfeldern zu umschließen. Ein graphisch attraktiv und übersichtlich gestaltetes Regelheft, einfacher Spielablauf und der Reiz, mit Farben zu knobeln, führen zu einer spannenden Mischung aus Risiko und Planung. Solche Spiele bringen verschiedene Nationen, soziale Schichten und Altersklassen an den Spieltisch.

Was ist in der Schachtel? 5 Farbwürfel (Holz), 4 Stifte (abwischbar), 4 Spielertableaus (abwischbar), Würfeleinlage (Filz), 1 Spielanleitung.

Wie ist der Spielablauf? In zwei unterschiedlichen Aktionen kreuzen der aktive Spieler und die Mitspieler immer mehr Grenzfelder auf ihren Gebietstafeln an. Ist ein Gebiet vollständig von angekreuzten Feldern umschlossen, gibt es Siegpunkte. Wer als erstes z.B. Brunnen oder Burg umschließt, erhält Extrapunkte. Hat ein Spieler 6 Gebiete vollständig umschlossen, ist Spielende. Wer hat nun am meisten Punkte?

Tipp:  Mehrere Runden hintereinander spielen und die Punkte mit Casino-/Poker-Chips darstellen. So kann man immer gleich die Punktestände aller Spieler erkennen. Beim Gesamtsieger sieht man dann am Ende den höchsten Chip-Turm! Macht riesig Spaß.

Was ist besonders? „Alles so schön bunt hier“: natürlich sind es die Farbwürfel, sie haben ihren eigenen Reiz. Außerdem ist die Innenseite des Schachteldeckels mit Filz ausgelegt: damit wird eine kleine Würfelarena mitgeliefert, sehr praktisch! Tipp: noch einen Würfelbecher besorgen und der Würfelspaß kann beginnen…

Sonst noch was? Es gibt praktisch keine Wartezeit: alle Würfel, die der aktive Spieler nicht nutzt, können sofort von den Mitspielern verwendet werden. Dabei führen gute Planung und ein glückliches Händchen zum Sieg. Das ist schön und kurzweilig. Deshalb ist The Border ideal für Gelegenheits- und für Vielspieler.

Fazit: Für mich ist The Border das beste taktische Farbwürfel-Spiel, das derzeit auf dem Markt ist. Es ist ein Spiel voller knapper Entscheidungen. Zu einem ausgereiften Spielsystem kommt die äußerst gelungene Themenumsetzung und die attraktive graphische Gestaltung: die bunten Farbfelder anzukreuzen macht hier besonders großen Spaß. Diese Art Flächen zu erobern sorgt für Lust & Laune. Zudem wird Papier gespart, denn die praktischen Faber-Castell Stifte sind auf dem Tableau voll abwischbar; Wiederverwendbarkeit ist somit garantiert. Ein Lob für diese nachhaltige Idee.

The Border 2-4 Spieler, ca. 19 Euro, ab 8 Jahren

Verlag/Erklärvideo: https://nsv-spiele.de/the-border/

Tipp: Auf der Verlags-Website gibt es mehr Infos; in den bekannten Suchmaschinen gibt es evtl. weitere Erklärvideos. Ein Blick lohnt sich.

Beratungsservice:
Als Spielefachmann berate ich Sie gerne zu allen Fragen rund um das Thema „Spielen“, kostenfrei und unabhängig.
Kontakt: juergen4040@t-online.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bildnachweis: Nürnberger Spielkarten Verlag