Blaufeuer – Lotsen in schwierigen Zeiten

von | 4. Juni 2021 | Familie und Beruf - Alles gut vereinbar?!, Sagen Sie mal…

Im Januar 2021 haben wir bereits über das neue Angebot „Blaufeuer“ berichtet. Blaufeuer möchte besonders in der aktuellen Situation für belastende Arbeitnehmer:innen da sein. Deshalb bietet Blaufeuer flexible Beratungssettings – so ist für jeden Etwas dabei!

Für gewöhnlich läuft im Arbeitsleben nicht immer alles rund. Normalerweise gehen solche Phasen vorüber. Was aber ist, wenn es nicht besser wird? Wenn die Belastung anhält oder steigt? Wenn die Stimmung im Team schlechter wird und die Lust an der Arbeit nicht mehr kommen will? Ist man hiervon betroffen, fällt es oft schwer alleine einen Ausweg zu finden. Für Betroffene gibt es mit „Blaufeuer“ ein neues, kostenfreies Beratungsangebot.

 

Blaufeuer – Angebot für psychisch belastete Arbeitnehmer:innen

Mit diesem Angebot unterstützt Blaufeuer Arbeitnehmer:innen zwischen 18 und 62 Jahren, die sich bspw. durch Termindruck, Konflikte oder private Belastungen in der Bewältigung ihres Arbeitsalltages eingeschränkt fühlen. Seit nunmehr einem Jahr stellt zudem auch die Pandemie unser Leben auf den Kopf und die Belastungen im beruflichen und privaten Umfeld nehmen zu. Ob Homeoffice, Einsamkeit oder Existenzängste – die Pandemie ist für viele Arbeitnehmer:innen eine Belastung. Deshalb möchten wir Betroffene in diesen schwierigen Zeiten unterstützen.

 

Blaufeuer – Unterstützung in der Pandemie

Blaufeuer passt sich an die aktuellen Gegebenheiten an und setzt flexibel und kreativ verschiedene Kontaktmöglichkeiten um. Ob persönlich, telefonisch oder per Video, Sie entscheiden! Bspw. bieten wir Ihnen an, bei unserem Beratungsgespräch spazieren zu gehen.

Dabei profitieren Sie zusätzlich von den positiven Effekten der Natur und der Bewegung. Wussten Sie außerdem, dass man beim Spazierengehen leichter über schwierige und belastende Themen sprechen kann?

 
Blaufeuer – das Hilfskonzept

Schwierige und belastende Themen sind z. B. Orientierungs- und Hoffnungslosigkeit, Depressionen oder Burnout. Diese sind häufig die Folgen, wenn der psychische Druck zu groß wird. Unter diesen Problemen leiden viele Arbeitnehmer:innen und damit auch deren Arbeitgeber:innen und Kolleg:innen. Deshalb möchte Blaufeuer frühzeitig, mit einem individuellen Lösungsweg helfen!

Die Blaufeuer-Lots:innen beraten bei der Wahl einer geeigneten Maßnahme, koordinieren die Vermittlung in das passende Angebot und begleiten die Umsetzung. Bei der Vermittlung kann Blaufeuer auf ein großes und leistungsfähiges Netzwerk zurückgreifen.

 

Das Hilfsangebot von Blaufeuer umfasst u. a.:
  • Unterstützung bei der Antragstellung für z.B. eine medizinische Rehabilitation
  • Orientierung bei der Suche nach geeigneten Fachärzt:innen oder Psychotherapeut:innen
  • Hilfestellung bei Gesprächen im Arbeitskontext

Die Gestaltung der jeweiligen Begleitung und Angebote orientiert sich immer am persönlichen Bedarf. Derzeit unterstützen wir Arbeitnehmer:innen verschiedener Branchen dabei, ihre Belastungen abzubauen und helfen beim Aufbau ihrer Ressourcen. Wir leisten Hilfe beim Wiedereinstieg nach längerer Arbeitsunfähigkeit und unterstützen bei Überforderung den Überblick wiederherzustellen bzw. zu behalten.

 

Sind Sie auch betroffen?

Sie sind nicht alleine! Auch Ihnen kann geholfen werden. Vereinbaren Sie gerne bei Bedarf ein unverbindliches Erstgespräch.

 

Über uns Nürnberg

Telefon 0911 938 7102 ( Mo – Fr, 8:00 – 17:00 )
nuernberg@blaufeuer.info
Schleswiger Str.101b
90427 Nürnberg

Das Blaufeuer-Team berät nach Terminvereinbarung von Montag bis Freitag zwischen 7:00 und 19:00 Uhr.

Blaufeuer – das Signal, mit dem man Lotsen findet – Familienblog – Bündnis für Familie (nuernberg.de)

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bildnachweis: Adobe Stock